Städtereisen nach: Nordamerika Südamerika Europa Afrika Mittlerer Osten Asien Australien

Städtereisen & Reisen nach Bangkok

Reisen nach Bangkok - Städtereise in die Stadt der Gegensätze

Rundreisen

Rundreisen Bangkok
Rundreisen Bangkok

Bangkok ist die Hauptstadt des Königreichs Thailand mit fast sieben Millionen Einwohnern.
Sie ist ein kulturelles, politisches und wirtschaftliches Zentrum, direkt am Fluss Mae Nam Chao Phraya gelegen.

Bangkok hat ein tropisches Klima mit Durchschnittstemperaturen um 28 Grad.

Diese faszinierende Metropole hat sehr viel zu bieten. Unzählige Paläste, Tempelanlagen (Wat genannt) und Klöster gibt es zu besichtigen.

Das historische Zentrum wird gebildet durch den Großen Palast, dem Wat Pho (der älteste Tempel in Bangkok) und dem Wat Mahathat in dem eine der buddhistischen Universitäten beheimatet ist.

Ebenso sehenswert sind die verschiedenen Museen und Galerien.
Die Geschichte Thailands von der Bronzezeit bis heute ist im größten Museum Südostasiens, dem Nationalmuseum, zu sehen.
In direkter Nachbarschaft liegt die Nationalgalerie mit alten und zeitgenössischen Bildern thailändischer Künstler.
Hinter der Pinklao-Brücke stehen die Bootshäuser mit den Königsbarken.
Benutzt werden diese Royal barges nur zu den königlichen Barkenprozessionen.

BangkokDas Nationaltheater auf dem Gelände des Wang Na, das ist der Palast des Zweiten Königs von Thailand, steht an der Na Phra That Road.
Es ist eine gelungene Mischung aus thailändischer und westlicher Architektur.
Das Relief über dem Eingang stellt den Schutzgott der Künste Ganesha dar.

Das Wahrzeichen Bangkoks ist der schon erwähnte Große Palast und Wat Phra Kaeo.
Dieser Komplex besteht aus rund 100 Gebäuden in ganz unterschiedlichen Architekturen. Das riesige Gelände ist rundherum von langen Mauern eingegrenzt.

Weitere bauliche Sehenswürdigkeiten sind der Lak Mueang (das Bangkoker Stadtheiligtum), der Wimanmek-Palast, der Chao Phraya, die Memorail Bridge und das Victory Monument.

Wunderschöne Parks durchbrechen das ansonsten sehr volle Stadtbild.
Der Lumphini-Park ist der der größte. Hier können Sie allmorgendlich den Thai-Chi-Übungen, Schattenboxen, beiwohnen.
Auf dem künstlich angelegten See gibt Ruder- und Tretboote.

BangkokDer älteste Zoo Bangkoks ist der Dusit-Zoo mit vielen asiatischen und afrikanischen Tieren, aber auch andere Arten sind hier zu sehen.
Cafés und auch hier ein kleiner See laden ein zum Entspannen.
Im Zoogelände gibt es zwei Kanäle. Auf einem von ihnen wird in jedem Herbst ein Floßwettbewerb ausgetragen, und zwar zum Loi-Krathon-Fest.

Zu den regelmäßigen Veranstaltungen gehören natürlich vor allem die großen religiösen Feste.
Atemberaubende prunkvolle Umzüge durchlaufen dann die wunderschön geschmückten Straßen.
Ganz besonders schön ist das Chinesische Neujahrsfest. Drei Tage lang wird es in Chinatown gefeiert.

Alle Sehenswürdigkeiten sind mit einem Taxi oder einem Wassertaxi gut zu erreichen.
Etwas Außergewöhnliches ist die Fahrt in einem Tuk Tuk, einem offenen Motorroller mit Sitzbank. Ein echtes Erlebnis, das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

In Bangkok gibt es zahlreiche Ausgehmöglichkeiten, vom Biergarten bis zur Diskothek findet man alles, was das Herz begehrt.
Versuchen Sie doch einmal die Vertigo Bar. Hier können Sie im 53. Stockwerk hoch über dem Lärm und dem Smog der Stadt in einem Biergarten unter freiem Himmel sitzen und dazu eine wundervolle Aussicht genießen.
Auf dem State Tower, ein Hochhaus mit einer goldenen Kuppel auf dem Dach, gibt es auch in luftiger Höhe ein Restaurant, allerdings kein Freilichtrestaurant.
Von hier haben Sie eine traumhafte Aussicht über den Chao Praha und wenn Sie am Abend kommen erleben Sie einen wundervollen Sonnenuntergang. Dazu gibt es Jazz live.

BangkokWenn Sie an den Straßen thailändisches Fast Food zu sich nehmen, sollten Sie auf jeden Fall entweder nicht empfindlich sein oder sich genau erkundigen, was es dort gibt.
Hier findet man Stände mit verschiedenen Gerichten, die vom Spanferkel über Popcorn bis zu frittierten Heuschrecken reichen. Letztere sollen sehr lecker sein und reich an Proteinen.

Bangkok ist schon eine besondere Stadt.
Voll von alten Traditionen und hochmodernen Wolkenkratzern, von Garküchen, lebendigen bunten Märkten bis hin zu mondänen und luxuriösen Restaurants gibt es hier nichts, was es nicht gibt.

Es ist eine Stadt der absoluten Gegensätze und überaus interessant.

Städtereise Links:

Bangkok Peking Jakarta Kuala Lumpur Hong Kong Bombay Delhi Shanghai Singapur Tokio