Städtereisen nach: Nordamerika Südamerika Europa Afrika Mittlerer Osten Asien Australien

Städtereisen & Reisen nach Hamburg

Städtetripp - Busreise - Kurzurlaub in Hamburg

"Hummel, Hummel - Mors, Mors" - ...das ist der Hamburger Gruß

Der alte Wasserträger Bentz, der bis zu seinem Tod 1854 in Hamburg lebte, hatte den Spitznamen Hummel und wurde so von jedem spöttisch mit Hummel, Hummel begrüßt. Seine Antwort darauf war Mors, Mors (in Hamburg die Bezeichnung für Hintern).

Weitaus verbreiteter ist allerdings das Moin, was soviel heißt wie guten und zu jeder Tages- und Nachtzeit der Gruß im hohen Norden ist.

Bekannt ist Hamburg durch den Hafen, die Reeperbahn und die zahlreichen Musicals.

Die Hansestadt Hamburg ist mit knapp 1.8 Millionen Einwohnern Deutschlands zweitgrößte und die siebtgrößte Stadt der Europäischen Union.
Der Hamburger Hafen wird auch gerne Deutschlands Tor zur Welt genannt und ist der größte Seehafen Deutschlands, obwohl er rund 100 km vom Meer entfernt an der Elbe liegt.
Der Hafen selber und natürlich der jeden Sonntag stattfindende Hamburger Fischmarkt ist ein Touristenmagnet.
Hamburg Städtereisen KreuzfahrtGanz besonders viele Menschen drängen sich am Hafen, wenn eines der großen Kreuzfahrtschiffe wie z.B. die Queen Mary 2 hier vor Anker geht.
Auf dem Fischmarkt gibt es schon lange nicht mehr nur Fisch. Hier bekommen Sie lebende Tiere wie Hühner, Tauben und Kaninchen genauso wie Handyschalen.
Das Auftreten der Marktschreier ist so beliebt, dass der Hamburger Fischmarkt mittlerweile in vielen anderen Städten als Kuriosität stattfindet. Marktschreier on Tour.

Aber nicht nur der Fischmarkt gehört zu den immer wiederkehrenden Veranstaltungen.
Dreimal im Jahr gibt es den Hamburger Dom, ein Riesenjahrmarkt entstanden im 14. Jahrhundert mit Händlern und Gauklern. Heute natürlich mit den waghalsigsten und modernsten Fahrgeschäften.
Im Mai gibt es den Hafengeburtstag und im August das Alstervergnügen.
Auch Filmfestivals wie Filmfest Hamburg, Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg und das Fantasy Filmfest sind jedes Jahr wieder im Programm.
Der Christopher Street Day und die Hamburg Harley-Days sind auch immer wieder ein großer Anziehungspunkt und auf dem Rathausmarkt wird gerockt bei Rock Spektakel.
Wenn Sie Kunst lieben, dann sind Sie im alten Elbtunnel bei der ElbArt gut aufgehoben.

In den zahlreichen Museen der Stadt erfahren Sie alles über die Geschichte, Kunst und Gewerbe der Region.

Hamburg Michel SehenswürdigkeitNeben dem Michel, dem Wahrzeichen der Stadt Hamburg, gibt es noch weitere Kirchtürme die die Stadtansicht prägen.
Dazu gehört auch die Turmruine von St. Nikolai als Mahnmal für den Zweiten Weltkrieg.
Dieser Turm ist bis heute das höchste konventionelle Gebäude in der Stadt und in der Zeit zwischen 1874 und 1876 war es das höchste Gebäude auf der ganzen Welt.

Es gibt noch viele sehenswerte und bemerkenswerte Bauten in Hamburg.
Dazu gehören unter anderem die Speicherstadt, die Köhlbrandbrücke und das Blankeneser Treppenviertel.

Bekannt ist die Hansestadt auch durch das erste öffentliche Opernhaus Deutschland, dem Konzerthaus Laeiszhalle und durch die beiden Staatstheater Thalia Theater und Deutsches Schauspielhaus.

Wer kennt es nicht - das Ohnsorg Theater. Hier wird immer noch unter großem Anklang Theater in plattdeutscher Sprache aufgeführt.
Übrigens ist auch der Quatsch Comedy Club wieder in seine alte Heimat auf die Reeperbahn gekommen.

Und dann natürlich die Musicals!
Hamburg rangiert direkt hinter New York, London und Wien als Musicalstandort.
Hier wurde Cats, Phantom der Oper, Buddy Holly, Tanz der Vampire und Mama Mia gespielt. König der Löwen, Tarzan und Ich war noch niemals in New York gehören auch dazu.

Hamburg FischmarktWunderschöne Parks und Grünanlagen durchziehen die Stadt.
Mit die größten Erholungszonen sind der Stadtpark und Planten un Blomen.
Aber auch der Altonaer Volkspark und der Jenischpark bieten viel Ruhe, tolle Anlagen und die Möglichkeit neue Energien zu sammeln.
Die größte Grünanlage aber ist der Friedhof Ohlsdorf, der weltweit größte Parkfriedhof.

Wenn Sie in Hamburg sind, machen Sie doch auch einen Ausflug in die Obstanbaugebiete der Vier- und Marschlande.
Das Rieckhaus und alte Mühlen inmitten der malerischen Gartenanlagen entführen Sie in frühere Zeiten.

Sie müssen natürlich auch unbedingt die kulinarischen Köstlichkeiten der Hamburger Küche probieren.
Ganz bekannt sind Birnen, Bohnen und Speck, die Finkenwerder Scholle, Stint, Grünkohl, Hamburger Aalsuppe, Snuten un Poten, Rote Grütze, Schwarzsauer und natürlich der Labskau.

In diesem Sinne: Moin, Moin.

Städtereise Links:

Amsterdam Athen Barcelona Berlin Brüssel Budapest Den Haag Düsseldorf Dublin Hamburg Helsinki Köln Kopenhagen Krakau London Madrid Mailand Moskau München Oslo Paris Prag Rom Rotterdam Salzburg Stockholm St. Petersburg Wien Venedig