Städtereisen nach: Nordamerika Südamerika Europa Afrika Mittlerer Osten Asien Australien

Städtereisen & Reisen nach Kapstadt

Kapstadt, die wunderschöne Stadt am Tafelberg

Rundreisen

Rundreisen Kapstadt
Rundreisen Kapstadt

Kapstadt, von den Einheimischen auch liebevoll Mother-City genannt, gehört heute völlig zu Recht zu den schönsten und eindrucksvollsten Metropolen der Welt.
Die Stadt liegt an der Südspitze Afrikas und wir oftmals gleichzeitig mit Städten wie Rio, Sydney oder San Francisco genannt. Und das nicht zu Unrecht.
Nicht nur Stars und Sternchen der Mode- und Filmwelt haben hier ein neues Eldorado entdeckt, als Schmelztiegel der Nationen und Kulturen bietet Kapstadt europäisches Flair, afrikanische Urwüchsigkeit, asiatische Gelassenheit und weltoffenen Charme ohne Gleichen.

Die beeindruckende Lage am Fuße des Tafelberges in der geschützten Kapbucht fasziniert den Besucher vom ersten Moment.
Der Tafelberg gilt schon lange als Wahrzeichen der Stadt. Über 1.000 m hoch ist er bei klaren Wetterverhältnissen über eine Entfernung von gut 100 km zu sehen.
Eine rund 500 m hohe Steilwand bildet den Abschluss zur City Bowl. Danach läuft der Berg sanft bis zum Hafen hin aus.

Während der 7 minütigen Auffahrt dreht sich die Gondel um die eigene Achse, so haben Sie einen wundervollen Blick zu allen Seiten.
Wunderschön dann die verschiedenen Ausblicke von oben. Nach Süden hin die Kaphalbinsel, ein wenig weiter rechts die 12 Apostel. Wenn Sie auf der Stadtseite hinunter blicken sehen Sie links den Lion's Head und Signal Hill, direkt vor sich die City Bowl und weiter rechts den Devil's Peak.

Eine Vielzahl der unterschiedlichsten Pflanzen erwarten Sie hier oben und auch Tiere wie Baboons, Bergziegen, Steinböcke, Stachelschweine oder Rock Dassies gibt es zu beobachten.

KapstadtDen Lion's Head, rund 660 m hoch, können Sie nur zu Fuß erreichen und der Aufstieg ist ein wenig anstrengend. Also nie ohne richtige Ausrüstung und ein wenig Proviant losmarschieren.
Oben angekommen gibt es einen ganz tollen Picknickplatz mit einer zauberhaften Aussicht.

Auf dem Signal Hill in 350 m Höhe wird heute noch, außer an Sonntagen, pünktlich um 12.00 Uhr Mittags eine Kanone abgeschossen.
Und zwar wirklich pünktlich. Der Kanonenschuss ist mit der Atomuhr geschaltet und so können Sie Ihre Uhr danach stellen.

KapstadtDie weltberühmte Victoria & Alfred Waterfront ist nicht nur ein riesiges Einkaufsparadies, hier finden sich auch tolle Restaurants, trendige Klubs und schöne Hotels mit fantastischem Blick auf Atlantik oder Tafelberg.

Wenn Sie in Kapstadt sind, gehört natürlich auch eine Rundfahrt um das Kap der Guten Hoffnung dazu.
Entlang dieser Küstentour treffen Sie auf die verschiedenen Fischerorte wie Hout Bay, Simon's Town und KalkBay. Auch die Touristenstädtchen Sea Point, Camps Bay und Muizenberg werden Sie finden.

Das Stadtzentrum von Kapstadt besticht vor allem durch die Gegensätze der Architektur.
In der City Bowl gibt es viele nicht gerade schöne Hochhäuser aus den 70er Jahren.
Trotzdem ist die Stadt natürlich ein sehr lebendiges und buntes Zentrum mit vielen Museen und anderen Sehenswürdigkeiten.

KapstadtDie Long Street, schon gute 300 Jahre alt, wartet auf mit viktorianischen Häuserfronten hinter denen sich Trödel- und Antiquitätenläden, wunderbare Cafés und Pubs verbergen.
Auf dieser Straße wurde 1809 der erste Einzelhandelsladen der Stadt eröffnet.

Zwischen 1666 und 1679 wurde das Castle of Good Hope erbaut.
Es ist das älteste Gebäude in Südafrika. Damals wurde es als Versorgungsstation am Kap der Guten Hoffnung für die Holländisch-Ostindische Handelskompanie genutzt. Die Steinblöcke stammen allesamt aus Holland.
Seit 1936 ist das Schloss ein Nationaldenkmal.

Besuchen Sie unbedingt den Greenmarket Square.
Auf diesem 1710 erbauten Platz findet täglich ein sehr bunter Flohmarkt statt. Vom Balkon des Old Town House können Sie einen allumfassenden Blick auf dieses lebendige Treiben werfen.

Entspannen Sie in den Gärten der Holländisch-Indischen Handelskompanie in der Government Avenue. Schon van Riebeeck baute hier sein Gemüse an.
Der Company's Garden, der Teil der zum Botanischen Garten umgewandelt wurde, führt Sie auf wunderschönen Spazierwegen mitten durch exotische Pflanzen.
Einfach einmal unter einen der beeindruckenden Bäume im Schatten auf einer Bank sitzen und vor sich hin träumen - was gibt es Schöneres.

Rund um die Grüne Lunge der Stadt gibt es eine Vielzahl besuchenswerter Gebäude. So z.B. das House of Parliament, das Jewish Museum oder die SA National Gallery.

Sehr sehenswert sind auch die farbenprächtigen Häuser im moslemischen Malayenviertel Boo Kaap.

KapstadtDie Strände rund um Kapstadt sind ein Mekka für Surfer und Wassersportler, laden jedoch auch zu endlosen Spaziergängen ein und das Flanieren entlang der Strandpromenade des Nobelvororts Camps Bay vermittelt pures Miami-Beach-Feeling.

Die Weinanbaugebiete mit ihrem kapholländischen Flair laden vor allem in den Städtchen Stellenbosch, Franschhoek und Paarl zum Bummeln und Genießen ein.
Hervorragende Weingüter und Restaurants lassen das Herz der Gourmets höher schlagen und servieren neben den einheimischen Weinen eine ausgezeichnete Küche. Südafrikanische Weine sind ein ganz besonderer Tropfen.

Unterkünfte gibt es in jeder Preisklasse und für jeden Geschmack, vom einfachen Guesthouse bis zur exklusiven Nobelherberge, überall wird der Reisende mit typisch südafrikanischer Gastfreundlichkeit empfangen.

Städtereise Links:

Johannesburg Kapstadt