Städtereisen nach: Nordamerika Südamerika Europa Afrika Mittlerer Osten Asien Australien

Städtereisen & Reisen nach München !

Reise, Busreise nach München - Städtereise mit Weißwurst, Brezn, Hofbräuhaus, Oktoberfest...

Mit rund 1,4 Millionen Einwohnern rangiert München in der Liste der größten Städte Deutschlands auf Platz 3.
Gleichzeitig ist sie die Hauptstadt und größte Stadt des Freistaats Bayern.
München ist eine wichtige, pulsierende und sehr lebendige Stadt, sowohl im wirtschaftlichen als auch im kulturellen Bereich. Um München kennen zu lernen reicht ein Kurzaufenthalt nicht aus.

Durch die Fußgängerzone Richtung Westen geht es dann zum Stachus mit dem Karlstor. In diesem Bereich finden Sie die Kragenknöpfe, so nennt man die 4 Münchner Originale.
Das sind im Einzelnen der Kutscher Xaver Krenkl, der im Englischen Garten König Ludwig I. mit dem Ruf Wer ko, der ko überholt haben soll, der letzte bayerische Hofnarr Prangerl, der Bassgeiger vom Hofbräuhaus Baron Sulzbeck und der Finessensepperl, der in früheren Zeiten die Liebesbriefe zustellte.


MünchenWeitere Sehenswürdigkeiten der Innenstadt sind der Justizpalast am Stachus, die Michaelskirche und die Bürgersaalkirche in der Neuhauser Str.. Ebenfalls in der Neuhauser Str. steht die ehemalige Augustinerkirche, die heute das Deutsche Jagd- und Fischereimuseum beherbergt.

Das Sendlinger Tor, das Münchner Stadtmuseum, das Neue Landschaftsgebäude mit der Meisterschule für Mode, die Kreuzkirche, die Hundskugel - das angeblich älteste Gasthaus Münchens und das Schwarze Haus,

die Alte Pinakothek mit einer der bedeutendsten Gemäldesammlungen der Welt oder das bekannte Deutsche Museum, in dem Technik-Freaks nicht zu kurz kommen, sind nur einige der vielen anderen sehenswerten Anlaufstellen in der Stadt.

In der Isar liegend gibt es eine Museumsinsel mit dem Deutschen Museum.

Am Platzl dann finden Sie das weltberühmte Hofbräuhaus, mitten in der Altstadt. Das muss man natürlich unbedingt gesehen haben.
Ein weiteres Muss ist das Karl-Valentin-Musäum. Das ist kein Schreibfehler, es heißt wirklich so, bzw. mittlerweile Valentin-Karlstadt-Musäum.

Es gibt so viel Sehenswertes in München, man weiß gar nicht richtig wo man anfangen soll.
Viele wunderschöne Kirchen, darunter die Heiliggeistkirche, die gotische Hallenkirche und die Frauenkirche gehören genauso dazu wie der Viktualienmarkt, der tag-täglich frische Lebensmittel in der Innenstadt anbietet. Hier finden Sie vielerlei kulinarische Schmankerl und mittendrin befindet sich ein Biergarten. Ein geeigner Ort, um zu entspannen, die verschiedensten Menschen zu beobachten und sich eine der Spezialitäten zu Gemüte zu führen.

MünchenViele Städtereisende kommen zum Shopping nach München. Ob schicke Modeboutique oder großes Kaufhaus, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

In der Musikszene ist München auch nicht wegzudenken.
Es gibt einige sehr gute Orchester und Chöre wie die Münchner Philharmoniker, das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunk, das Bayerische Staatsorchester und den Philharmonischen Chor München.
Aber nicht nur die klassischen Orchester haben hier ihre Heimat. Gruppen wie Amon Düül, Blechschaden, Grantig, Railway, Sportfreunde Stiller, Spyder Murphy und Müncher Freiheit, um nur einige zu nennen, sind mit München verwachsen. Auch Konstantin Wecker ist ein waschechter Münchner.

Zu den regelmäßigen Veranstaltungen gehören die Opernfestspiele, das Filmfest, der Tanz der Marktfrauen am Viktualienmarkt, St. Patrick's Day, die Münchner Biennale, Münchner Bladenight, Streetlife-Festival, Winter-Tollwood und natürlich nicht zu vergessen das Oktoberfest auf der Wiesn. Hier können Siem feiern ohne Ende. Und das sind lange noch nicht alle.

Das Oktoberfest in München ist das wohl bekannteste und größte Volksfest mit Tradition seit 1810. Auf der Theresienwiese heißt es in jedem Jahr. „ O´zapft is!“

Zur Abwechslung des Feierns in den Festzelten, für die man aber im Voraus schon die Plätze reservieren sollte, können Sie die zahlreichen Fahrgeschäfte genießen und erleben. Die Familienachterbahn, mit rasender Geschwindigkeit oder eine Fahrt in die Höhe mit dem Riesenrad oder für schwindelfreie Besucher der Freie Fall und noch viel, viel mehr bauen die Schausteller jedes Jahr auf den Wiesn auf. Auf geht’s.

Kulinarisch müssen Sie natürlich die Weißwurst probieren. Sie wurde in München 1857 erfunden.
Weitere Spezialitäten hier sind der Leberkäs, die Brezn, die Ausgezogene und natürlich das Münchner Bier.

Außerhalb der Innenstadt Münchens ist natürlich der Stadtteil Schwabing ein bekanntes Ziel, das Szeneviertel überhaupt.
Das ehemalige Dorf Schwabing ist viel älter als München selber. Man nimmt an Namensgeber war ein Schwabe der sich damals um 782 hier niedergelassen hat.
In Schwabing und dem benachbarten Stadtteil Maxvorstadt entstand im Laufe der Zeit das Künstlerviertel der Stadt München. In den Künstlerkneipen verkehrten Berühmtheiten wie Wassily Kandinsky oder Paul Klee.
MünchenLudwig Ganghofer, Heinrich und Thomas Mann, Frank Wedekind, Rainer Maria Rilke, Ludwig Thoma, Christian Morgenstern und noch viele andere wählten zumindest für eine Zeit lang Schwabing zu ihrer Heimat.
Immer noch ist Schwabing das Ziel von Schicki-Micki und Ausgeflippten, obwohl mittlerweile auch Stadtteile wie Haidhausen und das Westend immer größere Anziehungspunkte für die Vergnügungssüchtigen sind.

Sie können sich in München auch erholen, lange Spaziergänge machen oder sich in die Sonne legen.
Dazu gibt es einige sehr schöne Parks. Der bekannteste davon ist der Englische Garten, gegründet von Erzherzog Carl Theodor im Jahr 1789. Im Englischen Garten gibt es neben auch schon mal textilfreien Sonnenanbetern das Sckell-Denkmal, den Chinesischen Turm, das Rumfordhaus und das Japanische Teehaus.
Und natürlich viel Rasen, Bäume und wunderschöne Blumenarrangements.
Es gibt noch viele andere Parkanlagen, z.B. der Olympiapark, der Hofgarten, der Luitpoldpark und der Pasinger Stadtpark.

Eine wunderschöne Sicht über die Stadt hat man vom Olympiaturm, besonders bei Föhn sollte man die Aussicht auf der Plattform oder bei einem Kaffee im Drehrestaurant genießen. Danach kann man einen gemütlichen Stadtbummel machen.

Von München aus gibt es einige interessante Ausflugsziele, die man problemlos mit der S-Bahn erreichen kann.
So z.B. Freising, Dachau und die Gedenkstätte KZ Dachau, Fürstenfeldbruck, das Kaltenberger Ritterturnier, den Starnberger See und den Ammersee.

Aber auch der Sport hat einen Platz in München gefunden. Ob nur passiv, beim Zusehen eines Fußballspiels in der Allianz-Arena oder aktiv beim Schwimmen in einem der zahlreichen Hallen- oder Freibäder. Jeder findet für seinen Geschmack das Richtige aus dem zahlreichen Angebot.

Erleben Sie die Weltstadt München auf einer Städtereise. Sie werden diese Stadt lieben lernen und immer wieder kommen wollen.

Städtereise Links:

Amsterdam Athen Barcelona Berlin Brüssel Budapest Den Haag Düsseldorf Dublin Hamburg Helsinki Köln Kopenhagen Krakau London Madrid Mailand Moskau München Oslo Paris Prag Rom Rotterdam Salzburg Stockholm St. Petersburg Wien Venedig