Städtereisen nach: Nordamerika Südamerika Europa Afrika Mittlerer Osten Asien Australien

Reisen, Busreisen & Städtereisen nach Barcelona

Städtereise in die heimliche Hauptstadt Spaniens: Reise & Urlaub in Barcelona

Spanien ist eines der beliebtesten Urlaubsländer Europas. Die spanischen Küsten, die Kanarischen Inseln und die Balearen ziehen jährlich Millionen sonnenhungrige Urlauber anziehen. Auch die Städte auf dem Festland erfreuen sich einer stetig wachsenden Besucherzahl. Eine Reise nach Barcelona ist z.B. äußerst lohnenswert - direkt am Mittelmeer gelegen, bietet die Großstadt Kultur, Freizeit und Shopping. Ob Busreise oder eine Städtereise als Flugreise bleibt Ihren Vorlieben überlassen, auch mit dem Zug kann man anreisen.

Die zweitgrößte Stadt Spaniens und Hauptstadt Kataloniens liegt direkt am Mittelmeer im Nordosten der iberischen Halbinsel und zählt etwa 1,6 Millionen Einwohner. Barcelona ist eine Stadt voller Kontraste. Jeder malerische Stadtteil der spanischen Metropole hat seine eigenen Charakteristiken und Identität. So ist das Stadtbild des Barri Gòtic, des Gotischen Viertels, von vielen engen und verwinkelten Gassen geprägt, während das Eixample, das Stadtviertel der Modernisme (katalanischer Jugendstil) mit einer fast verschwenderischen Bauweise mit gusseisernen Laternen und zahlreichen Jugendstilgebäuden aufwartet.

Barcelona ist weit über die Spanischen Grenzen für seine mehr als 2000 Jahre alte Baugeschichte bekannt und zählt zu den bedeutendsten kulturellen Metropolen in Europa. Sie können unzählige Sehenswürdigkeiten besichtigen, Bauwerke unterschiedlichster Stilrichtungen bestaunen oder in zahlreichen Parks verweilen. In keiner anderen Stadt wurde so viele Bauten in die Liste des UNESCO Welterbes aufgenommen wie in Barcelona.

Das bekannteste und wahrscheinlich auch das imposanteste Wahrzeichen der Mittelmeerstadt ist die Sagrada Familia, das Lebenswerk des Architekten Antoní Gaudí. Aber auch Casa Milà (La Pedrera), die Catedral de la Santa Creu i Santa Eulàlia, das Casa Batlló, die Santa Maria del Mar, das Castell de Montjuïc, der Deutsche Pavillon von Mies van der Rohe und der Torre Agbar sind neben zahlreichen Museen absolut sehenswert.

Nach einer langen faszinierenden Sightseeing- Tour finden Sie Erholung und Ruhe in einer der Grünanlagen in Barcelona, der La Rambla, der längsten Flaniermeile der Stadt, in einem der gemütlichen Terrassencafees oder am über vier Kilometer langen Sandstrand, der von Sommer bis Herbst zum Baden und Verweilen einlädt.

Die touristischen Attraktionen sind ebenso zahlreich und abwechslungsreich wie die Möglichkeiten, die Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Ob deutschsprachiger Reiseführer, Hop-on- Hop- Off- Busse, oder herkömmlicher Reiseführer – für jeden Geschmack lässt sich etwas finden. Nur auf das eigene Auto sollte man verzichten.

Aber nicht nur die Kulturhungrigen kommen in Barcelona auf ihre Kosten, auch den Nachtschwärmern wird Einiges geboten. So hat sich die katalanische Hauptstadt in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten Gourmet- Destinationen mit einer kreativen und modernen Küche entwickelt. Natürlich können sie auch landestypisches, ob katalanisches oder spanisches, Essen genießen.

Und nach einem gelungenen Essen haben sie die Wahl: Bar, Disco, Theater, Konzert oder Kino.

Städtereise Links:

Amsterdam Athen Barcelona Berlin Brüssel Budapest Den Haag Düsseldorf Dublin Hamburg Helsinki Köln Kopenhagen Krakau London Madrid Mailand Moskau München Oslo Paris Prag Rom Rotterdam Salzburg Stockholm St. Petersburg Wien Venedig